CHORissimA wandert

Sechs Wochen Sommerferien - und das, ohne gemeinsam zu singen und ohne Chorprobe – das ist ja eine doch ganz schön lange Zeit. Damit in dieser Spanne ein bisschen "was geht" trafen sich einige CHORissimAs zur gemeinsamen Wanderung. Früh morgens trafen wir uns und fuhren mit Fahrgemeinschaften nach Freudenstadt. Nach einem leckeren Frühstück in enem Café auf dem Marktplatz machten wir uns gestärkt auf unsere geplante Rundwanderung auf dem Tannenriesenweg. Wir genossen den Wald und die Natur, auch an der größten Tannen des Schwarzwaldes, der Großvatertanne, führte uns unser Weg vorbei.

Gemütlich zogen wir unseres Weges, und wir alle freuten uns über die Zeit miteinander. Nach drei Wochen ohne Chorprobe gab es schon ganz schön viel zu erzählen – und so bewältigten wir die 10 km Wegstrecke bestens gelaunt und plappernd - die Zeit verging wie im Flug. Kurz vorm Ende unserer Tour kehrten wir in der Berghütte Lauterbad ein. Hier genossen wir das herrliche Ambiente der Hütte, die wunderbare Aussicht und das sehr leckere Essen. Gestärkt machten wir uns auf die letzten Kilometer wieder zurück hinunter nach Freudenstadt. Wir danken unserer Ideengeberin Beate für den tollen gemeinsamen Tag, den wir in einem genialen Dekoladen in Klosterreichenbach beendeten, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

Deutsch