CHORissimA hat einen neuen Chorleiter

Olaf Fütterer Chorissima-Chorleiter

Seit dem 10. Januar hat CHORissimA einen neuen Chorleiter!
Nun können wir  wieder in die regelmäßige Probenarbeit einsteigen.

Bedingt durch den plötzlichen Ausfall der Chorleitung war unser Chor seit den Sommerferien ohne musikalische Leitung. Dem Vorstandsteam um die 1. Vorsitzende Lucia Laskewitz ist es durch ihr Engagement gelungen, mehrere Bewerber zu finden, die mit dem Chor jeweils ein Probedirigat durchführten. Diese fanden im November und Dezember des Jahres 2018 statt. Am Wahlabend vor der Weihnachtspause, an dem alle aktiven Mitglieder zur Abstimmung aufgerufen waren, wurde mit überwältigender Mehrheit Olaf Fütterer zum neuen Chorleiter gewählt.

Nach seinem Musikstudium in Bremen und Hamburg war seine berufliche Tätigkeit weit gefächert und reichte vom Klangkörpermanagement bis hin zur Gesamtkoordination des Baden-Badener Festspielhauses Ende der 90er Jahre. Heute engagiert sich der leidenschaftliche Chorleiter gern in grenzüberschreitenden Projekten. Er leitet die Singakademie Ortenau, den Konzertchor der Deutschen Lufthansa und das Collegium Vocale Strasbourg-Ortenau, mit denen er in den vergangenen Jahren preisgekrönte Projekte konzipierte und zur Aufführung brachte. Deutsche und französische Sänger führt Olaf Fütterer in der Kulturinitiative „Vox Rheni“ zusammen. Konzerte dieser Initiative finden in europäischen Metropolen statt und tragen somit zum kulturellen Austausch bei. In diesem Zusammenhang gründete Fütterer auch das deutsch-französische Orchester „Musiciens sans frontières Alsace-Ortenau“. Nun wird das Portfolio des begeisterten und leidenschaftlichen Musikers um einen Frauenchor ergänzt.

Die Proben von CHORissimA finden jeweils am Donnerstag um 20.00 Uhr im Pavillon der Grundschule Iffezheim statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen, zum „Schnuppern“ zur Probe zu kommen.

Deutsch