Flashmob auf dem Offenburger Marktplatz

Auf Initiative mehrerer Künstler findet aktuell auf dem Offenburger Marktplatz eine große Ausstellung statt, die in diversen Bildern das Thema Europa aufgreift.

Am vergangenen Samstag war ein Flashmob geplant, an dem wir teilnehmen wollten. Angeregt durch den Chorleiter machten sich 14 CHORssimAs schon am frühen Morgen auf den Weg nach Offenburg. Nach einem gemeinsamen Frühstück in einer ortsansässigen Bäckerei tummelten wir uns um kurz vor 11 Uhr auf dem Marktplatz und warteten darauf, dass unser Chorleiter damit begann, die "Ode an die Freude" zu singen. Gemeinsam mit anderen Chören stimmten wir nach und nach in den vierstimmigen Satz ein.

Insgesamt waren an der Aktion etwa 150 Sängerinnen und Sänger beteiligt. So waren wir Teil eines großen Chores- der sich für viele Marktbesucher quasi "aus dem Nichts" entwickelte. Der Organisator der Gesangseinlage war so begeistert, dass wir spontan noch auf den Rathausplatz weiter gezogen sind, um dort eine zweite Gesangsrunde vor größerem Publikum zu absolvieren. Hier standen wir - wie passend - zwischen den vielen Ständen der Parteien, die um Wähler für die Europawahl warben.

Viel Glück hatten wir mit dem Wetter - während der Hin- und Rückfahrt öffnete der Himmel seine Schleusen. Bei der Durchführung indes blieb es trocken. Mit großer Freude und Begeisterung unterstützen wir die Aktion und können nun voller Stolz davon berichten, bei einem Flashmob aktiv mitgemacht zu haben.

Deutsch