Plakat erste Kinonacht

Mit einer Premiere startet CHORissimA in die wohlverdiente Sommerpause! Am Samstag, 01.08.2015, um 19.00 Uhr öffnete der umgestaltete Parkplatz an der Maria-Gress-Realschule seine Tore und ließ die Besucher ein, die sich auf den Film und das Ambiente freuten. Einige schienen sich mit Open-Air Veranstaltungen auszukennen, da sie sich mit Decken, Kissen oder Campingstühlen "bewaffnet" einen gemütlichen Platz einrichteten. Der Platz war herrlich geschmückt, die Tische zierten alte Magnetbänder und "CHORissimA-grüne" Läufer die Tische. An der Bewegbar konnten fruchtige oder sahnige Cocktails erworben und am Eingang - wie es sich für einen Kinobesuch gehört - frisches Popcorn gekauft werden. Für den größeren Hunger gab es Thüringer, Rote oder Steak im Weckle, an dieser Stelle möchten wir uns auch noch einmal für die Geduld der Gäste bedanken, wenn es ab und zu etwas länger gedauert hat - leider wollten die Würste nicht immer so schnell wie wir. An der Getränkebar sorgten Tannenzäpfle, Kellerbier und alkoholfreie Getränke für eine Erfrischung. Bis die Dämmerung den Start des Films zuließ, musste man sich allerdings noch ein wenig gedulden. Als es dann aber losging, ließen die ersten Lacher nicht lange auf sich warten und während das gesamten Films, quietschten die Zuschauer vor Vergnügen! In der kurzen Pause, konnte man sich dann noch einmal an Wurst, Fleisch, Popcorn oder Getränken gütlich tun, um dann den zweiten Teil zu genießen. Das war das erste Open-Air Kino in Iffezheim und wir sind sehr stolz auf uns, dass es so ein Erfolg wurde! Vor allem unsere erste Vorsitzende, Lucia Laskewitz, hat sich ins Zeug gelegt und den Großteil der Organisation übernommen. Danke, dass du diese Arbeit auf dich genommen hast, es hat sich wirklich gelohnt! Unser Dank geht aber vor allem auch an Herrn Bauer, der sowohl die Leinwand als auch den Film gestellt hat. Ein großer Dank geht außerdem an unsere Sponsoren, ohne die dieses Event nicht möglich gewesen wäre! Wir möchten es uns außerdem nicht nehmen lassen, diese Sponsoren noch einmal einzeln zu nennen: Steuerberater Kopp, Oesterle und Tischler, Firma Apsel, Firma Oesterle, MCF Technologie, Tortenwelt Regina Trefz, Firma Buchholz, Stephan Zimmermann, VR-Bank, Tankstelle Büchel, Hornung & Schmucker, Rosi Carben, Erich Carben, Stefan Schneider, Hans-Peter Neher, Edeka Oser, Fensterbau Ullrich, Thomas Plener, Naturheilpraxis Rihm, Kilian Leuchtner, Tonis Pizza, HD-Event Simon Hammes, Simones Blumenladen in Wintersdorf, BMFS Merkel, Gewerbeentwicklung Baden-Baden, Thermoteck, Bauunternehmen Lorenz, Rosemarie Krumm, 2-Rad Fachmarkt Haak, Firma Kronimus AG, Firma Adler, Elektro Weber, Friseursalon Heier, Blechnerei Kraft, Bäckerei Leuchtner, Firma Kasper/Neininger, Bäckerei Kronimus, Physiotherapie Schäfer, Fahrradhaus Siegwarth, Optik Ultsch, Autohaus Fütterer, Büro und Raum, Hallasch, Láncora Anker, ACI Ulrich Spandau, Petra Magdalena Reece, Ch. Wende-Goetz + B. Pachha Sportyline und IKE Kern. Danke! Unser Kinoevent hatte zwar in erster Linie nichts mit Singen zu tun, passte aber dennoch zu uns, denn CHORissimA ist noch sehr jung und als einziger unabhängiger Frauenchor genauso eine Premiere wie das Open-Air Kino in Iffezheim. Außerdem hoffen wir uns durch dieses Event unseren Traum vom eigenen E-Piano erfüllen zu können. Mit einem wunderbaren Gefühl verabschieden wir uns dann in die Sommerpause, um dann beim Marktfest in Iffezheim am 19. und 20. September Bowle und pikante Waffeln anzubieten. Die Iffezheimer werden uns dort wieder an unseren Shirts mit dem markenten CHORissimA-Grün erkennen. Wir wünschen einen schönen Sommer!
Deutsch