Benefizkonzert für den weißen Ring

Als wir den Mittelgang der vollbesetzten Pfarrkirche in Sinzheim nach vorn gingen, um unsere Plätze einzunehmen, waren wir alle begeistert! Selbst die zusätzlich hinten aufgestellten Stühle vermochten nicht für alle Besucher und Chöre beziehungsweise Musik- und Gesangvereine auszureichen. Doch auch das schien die musikinteressierten Gäste nicht aufzuhalten sich das Konzert anzuhören und anzuschauen. Sie stellten sich teilweise auf die Gitter im Boden, aus denen warme Luft strömte, die die frischen Temperaturen vergessen ließen. CHORissimA durfte zuerst den klassischen Tönen des Jugendorchesters Baden-Baden und den starken Stimmen des Polizeigesangvereins Baden-Baden und des Gesangvereins Fremersberg lauschen, bis auch wir mit „Ubi Caritas“, „Lux aeterna“ und „From a Distance“ unseren Beitrag zum Benefizkonzert leisten konnten. Lächelnde Gesichter und Applaus haben uns dann zu unseren Plätzen zurück begleitet, wo wir noch den tollen Auftritt vom MGV „Sängerlust“ Kartung genießen konnten, bis Herr Rolf Peter, der Präsident des MSK den Schluss des Abends mit Dankesworten für alle Mitgestalter und Gäste einleitete. Auch die Arbeit des „Weißen Rings“ wurde vorgestellt und wir freuen uns, wenn wir dabei helfen konnten, für diese gute Sache einen Teil beizutragen. Jährlich geschehen in Deutschland unzählige Straftaten, bei denen die Opfer Schaden an Hab und Gut oder aber auch an Körper und Seele nehmen. Für diese Opfer tritt der Weiße Ring ein und unterstützt sie menschlich oder auch materiell. Wir waren daher alle besonders froh, die gut gefüllten Spendenkörble am Ausgang zu sehen, die zeigen, dass es auch heute noch viel Solidarität, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft gibt.
Deutsch